Arteria mandibularis

apatinio žando arterija statusas T sritis širdies ir kraujagyslių sistema atitikmenys: lot. Arteria mandibularis ryšiai: platesnis terminasišorinė miego arterija

Lietuvos veterinarijos akademija. Anatomijos ir histologijos katedra, Vilniaus universitetas. Zoologijos katedra. – Kaunas. . 2002.

Look at other dictionaries:

  • Arteria meningea accessoria — Die Arteria meningea accessoria („zusätzliche Hirnhautarterie“, Syn. Arteria pterygomeningea) ist eine Schlagader des Kopfes. Sie entspringt zumeist aus dem ersten (retromandibulären) Abschnitt der Oberkieferarterie, gelegentlich auch aus der… …   Deutsch Wikipedia

  • N. mandibularis — Verlauf des Nervus mandibularis beim Menschen Der Nervus mandibularis („Unterkiefernerv“, von lateinisch Mandibula „Unterkiefer“) ist der dritte der drei Hauptäste des fünften Hirnnervens, des Nervus trigeminus, und wird mit V3 abgekürzt. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • Nervus mandibularis — Verlauf des Nervus mandibularis beim Menschen Der Nervus mandibularis („Unterkiefernerv“, von lateinisch Mandibula „Unterkiefer“) ist der dritte der drei Hauptäste des fünften Hirnnervens, des Nervus trigeminus, und wird mit V3 abgekürzt. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • apatinio žando arterija — statusas T sritis širdies ir kraujagyslių sistema atitikmenys: lot. Arteria mandibularis ryšiai: platesnis terminas – išorinė miego arterija …   Paukščių anatomijos terminai

  • НЕРВЫ ЧЕЛОВЕКА — НЕРВЫ ЧЕЛОВЕКА. [Анатомия, физиология и патология нерва см. ст. Нервы в томе XX; там же (ст. 667 782) рисунки Нервы человека]. Ниже приведена таблица нервов, освещающая в систематическом порядке важнейшие моменты анатомии и физиологии каждого… …   Большая медицинская энциклопедия

  • M. masseter — Musculus masseter Kopf und Halsmuskulatur des Menschen Ursprung Pars superficialis=JochbogenVorderes und mittleres Drittel (Arcus zygomaticus) Crista facialis …   Deutsch Wikipedia

  • Masseter — Musculus masseter Kopf und Halsmuskulatur des Menschen Ursprung Pars superficialis=JochbogenVorderes und mittleres Drittel (Arcus zygomaticus) Crista facialis …   Deutsch Wikipedia

  • Drillingsnerv — Der Nervus trigeminus (lat., „Drillingsnerv“, kurz: Trigeminus) ist der fünfte Hirnnerv (kurz: Ⅴ). Er führt sensible und motorische Fasern, mit denen er weite Teile des Kopfes erreicht. Seinen Namen verdankt er der Teilung in drei Hauptäste: Ⅴ1… …   Deutsch Wikipedia

  • N. auriculotemporalis — Verlauf des Nervus mandibularis beim Menschen Der Nervus mandibularis („Unterkiefernerv“, von lateinisch Mandibula „Unterkiefer“) ist der dritte der drei Hauptäste des fünften Hirnnervens, des Nervus trigeminus, und wird mit V3 abgekürzt. Er… …   Deutsch Wikipedia

  • N. lingualis — Verlauf des Nervus mandibularis beim Menschen Der Nervus mandibularis („Unterkiefernerv“, von lateinisch Mandibula „Unterkiefer“) ist der dritte der drei Hauptäste des fünften Hirnnervens, des Nervus trigeminus, und wird mit V3 abgekürzt. Er… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.